3D Animation für Visualisierung und Ihre Charaktere.

3D Animation – die Entstehung.

Mit diesem Beitrag, lassen wir Sie hinter die Kulissen bei der 3D Animation Erstellung reinschauen.

robot animation

3D Animationen – sind ein Belebter Entwurf.

Eine digitale Animation, zeigt die Bewegung von einem frei generierten Objekt, in einem virtuellen, dreidimensionalen Raum.

Besonders die abstrakte Modelle, technische Konstrukte oder Virtuelle Charaktere, wie ausgestorbene Tiere und Fabelwesen, die für viele Menschen unmöglich mit den herkömmlichen Mitteln zu erklären oder sich zu zeigen lassen, werden mit der Hilfe der Computeranimation sichtbar gemacht. Ein weiterer Vorteil, den dreidimensionalen Modellen gegenüber Fotografie oder einem aufgenommenem Film, ist das ein Objekt jederzeit aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden kann und dadurch wird das räumliche Vorstellungsvermögen des Betrachters und Verständnis des Gegenstandes erleichtert.

Animation besteht aus zwei großen Meilensteinen:

Einer, ist die interaktive oder real time 3D Computeranimation und der zweite, besteht aus Pixeln, die als einzelne Grafiken oder Bilder entstehen oder als Film ausgegeben werden.

robot

Anwendung den gerenderten 3D Animationen.

Hingegen der Interaktiven Methode, wird für diese Art der Computeranimation das Umgebungslicht, Materialien, Schatten usw. in einem Endbild festgehallten. Diese Computerberechnung wird als “Rendering” bezeichnet. Somit, haben wir ein Standbild mit 3D Objekten, die nicht mehr gedreht werden können. Das Bild besteht aus Pixeln und kann nur mit Bildbearbeitungsprogramm angepasst werden. Erweiterte Möglichkeit ist es ein Film. Da unsere Auge, etwa 24 Wechselbildern pro Sekunde, als eine fließende Bewegung war nimmt, wird zur Betrachtung der Bewegungen des Körpers, in 25 oder 30 einzelne Bilder pro Sekunde die Animation gerendert und in einer Videodatei zusammengefasst.

Was mit 3D Computeranimation möglich ist, kann man in zahlreichen Kinofilmen bestaunen. “Gerenderte” Computeranimation, lässt die künstlichen Wesen und gar Menschen, auf der Leinwand zum Leben zu erwecken.

Wie auch bei Interaktive Methode, können die “gerenderte” Animationen für viele Bereiche eingesetzt werden. Zum Beispiel, für Präsentation Ihres Produktes, für Film und Werbung, Trickfilme, Technische Visualisierungen, Architektur Visualisierungen, Charakter Animation, Medizin, Messebau und für vieles mehr.

Die Vorteile der “gerenderten” 3D Animationen, sind fotorealistisches Bild, mit großen Ansprüchen an Realität.

Anwendung den Interaktiven 3D Animationen.

Um Interaktive Umgebung zu zeigen, wird ein Extra Programm „Engine“, in dem das Umgebungslicht, Kamerasteuerung und die Nutzer Befehle berechnet werden eingesetzt. Die interaktive Computeranimation, ermöglicht dem Nutzer, mit einer Animation zu interagieren. Dies ist der Fall, wenn der Nutzer durch ein Touchscreen oder spezielle Taste, auf der Tastatur oder durch ein Gamepad, den Ablauf der Bewegung verändern kann.

Ein anschauliches Beispiel dafür, sind die Spiele. Aber auch bei einer Produktpräsentation oder interaktiven Rundgang, bei einer Architekturvisualisierung, beim planen den Messestandes, im medizinischen Bereich oder Schulungsprozessen, wird eine Interaktive 3D Computeranimation eingesetzt.

Es werden immer mehr und mehr Bereiche, in denen die Interaktiven Digitale Animationen, zum spannenden Erlebnis gemacht werden.

Das ist auch verständlich, da bei interaktiven 3D Animationen kann der Betrachter mit einem Präsenz -Effekt frei entscheiden, wie er sich um das Objekt oder auch durch das virtuelle Gebäude bewegt.

Wie entsteht eine 3D Computeranimation?

Arbeitsschritte, die zu einer fertigen 3D Animation führen.

imp-skizze-character

Schritt 1. Entwurf.

Die Idee wird erst definiert und möglichst als eine Zeichnung oder Skizze erfasst.

Character modeling for 3D Animation

Schritt 2. Modellierung.

Modellierung der Modelle. Beim Modellieren, wird auf die Topologie geachtet, damit das Model später für fehlerfreie und flüssige Biegungen bei einer 3D Computeranimation geeignet ist.

Character texturing for 3D Animation

Schritt 3. Texturierung.

Texturierung vom 3D Model. Hier werden dem Modell Farben, Strukturen und Oberflächen zugewiesen.

Rigging 3d animation

Schritt 4. “Rigging” für 3D Computeranimation.

Um die Modelle animieren zu können, brauchen die Anfaser und ein Gerüst, das Animation speichern kann. Durch die Verbindung zwischen Objekten und unsichtbarem Gerüst wird die Bewegung auf die Modelle übertragen.

3d-animation ceration

Schritt 5. Bewegung.

In dem Schritt, werden die fertigen Modelle oder Gerüste (Anfaser) mit einer Bewegung versetzt. Die Posen von Objekten oder 3D Charakteren werden anhand einer Zeitachse gespeichert.

Maya Hypershade

Schritt 6. Einstellung der Szene.

Einstellung der Szene. Da werden die Kamera und Lichter gesetzt. Durch zahlreiche Einstellungen wird die Stimmung der Szene eingestellt. Die Szene bekommt die globale Beleuchtung und die Modelle bekommen Ihre Materialien mit entsprechenden Eigenschaften.

rendering animation

Schritt 7. Rendering.

Rendering – ist ein Prozess, in dem das finale Bild wird berechnet. Für 3D Animationen, werden pro Sekunde 25 Einzelbilder in erforderliche Auflösung erstellt. Für “Fine Tuning”, wird das Bild auf zahlreiche Layer, wie Specular, Reflection, Glossiness usw. aufgeteilt.

Schritt 8. Nachbearbeitung.

Bei der Nachbearbeitung, werden aller Layer in ein Bild zusammensetzen. Bildeinstellungen werden vorgenommen. Für eine finale 3D Computeranimation, wird aus “rausgerenderten” Bildern ein Film erstellt.

Making Of, a Bruce Lee 3D portrait.

Schauen Sie sich dieses Video an. In dem Film, können sie anschaulich sehen wie ein 3D Charakter entsteht.

Natürlich, der Arbeitsprozess nimmt viel mehr Zeit in Anspruch und ist in dem Film mehrfach beschleunigt. Die Entstehung von eine 3D Animation ist ein sehr komplexer Prozess, in dem es viele Wege und Tools gibt, die der Animator richtig wählen soll. Dies erfordert viele Experimente und Proben durchzuführen, um eine richtige Methode, für Erstellung von einem Fotorealistischen Modell zu finden. Der Film zeigt nur schon erprobte Wege.

Das 3D Portrait wurde vom 3D Artisten Alexander Beim entstanden.

Benötigen Sie eine professionelle 3D Animation für Ihre Produktion? Wir beraten Sie gern.